Suche

Beratung, Therapie, Streetwork, Prävention und mehr in Lippe.

Streetwork im Jugendbereich

Streetworktätigkeit im Jugendbereich ist häufig gekennzeichnet durch den Cannabis- und Alkoholkonsum von Jugendlichen, wobei die Gefahren des Konsums oft nicht bekannt sind und unterschätzt werden.

Dies hat zur Folge, dass Jugendliche früh missbräuchlich konsumieren und die Gefahr einer Verfestigung von suchtgefährdendem Verhalten bestehen kann.

Um Jugendliche in ihrer Lebenswelt ansprechen zu können, wird in der Stadt Detmold aufsuchende Arbeit in Form von Streetwork gewährleistet. Damit ein bedarfsgerechtes Angebot bereitgestellt werden kann, wird die Tätigkeit in Kooperation mit verschiedenen Einrichtungen wie Jugendzentren oder Schulen ausgeübt. Einerseits können durch das Angebot Jugendliche über legale und illegale Drogen aufgeklärt und andererseits über Unterstützungsmöglichkeiten informiert werden, damit frühzeitig die Mitarbeiter-/innen der Drogenberatung als Ansprechpartner-/innen zur Verfügung stehen. Die Streetworker-/innen sind zudem bei Großveranstaltungen und Events zugegen, wie beispielsweise bei der Andreasmesse, der Jungenmesse oder den Nightball-Turnieren.

Begriff suchen

Begriff suchen


Geben Sie den Begriff ein, nach dem Sie suchen. Klicken Sie dann auf die Lupe oder drücken Sie »Enter«.

Ab dem 19.3.2020 ist die Drogenberatung in der Sofienstraße 65 für den Publikumsverkehr geschlossen.

Samstag und Sonntag ist die Einrichtung geschlossen und es findet kein Spritzentausch statt.

Per %3c%61%20%68%72%65%66%3d%22%6d%61%69%6c%74%6f%3a%69%6e%66%6f%23%64%72%6f%62%73%2d%62%69%65%6c%65%66%65%6c%64%2c%64%65%22%20%74%69%74%6c%65%3d%22%45%2d%4d%61%69%6c%22%3e%45%2d%4d%61%69%6c%3c%2f%61%3e sind wir von Mo – Fr zwischen 9 und 17 Uhr erreichbar.